Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gymnasium CHRISTIANEUM

Zwei Inkunabeln aus der Bibliothek lokalisiert

E-Mail Drucken PDF

Zwei InkKopie_von_Drucker.Mentelin.1472unabeln, Wiegendrucke des 15. Jahrhunderts, aus der Christaneumsbibliothek, die bislang nicht eindeutig einem Datum, Ort und Drucker zugeordnet werden konnten, wurden im Dezember 2011 mithilfe der modernen Datenbanken für Inkunabeln im Internet lokalisiert.
Weiterlesen....

 

Wertvolle Bücher aus der Bibliothek werden restauriert

E-Mail Drucken PDF

Bocaccio_FilostratoDie Bibliothek des Christianeums ist eine Schatztruhe! Leider nagt an vielen Büchern der Zahn der Zeit. Pilze hatten einige der Bücher des wertvollen Bestandes befallen. Mit Hilfe der Bezirksversammlung Altona auf Initiative der CDU-Fraktion wurden dem Christianeum 18.000 € bewilligt, um die notwendigsten Schäden zu beheben.
Das Christianeum dankt herzlich dafür!
Genauere Informationen finden sie hier...

 

Bundesfinale "Jugend debattiert" in Berlin

E-Mail Drucken PDF

BWJugenddebattiert13Tristan Dück (SII) nahm am 14. Juni als einer von 32 Landessiegern in seiner Altersgruppe am Bundesfinale von "Jugend debattiert" teil.

 

Er debattierte erfolgreich in zwei Qualifizierungsrunden.

 

In Berlin mit dabei war sein „Unterstützerteam“: Karolin Ney, Esther Deutmeyer, Luisa Aumann (alle SII), Christiane Schonert und Otti Dittmann.

 

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Teilnahme!

 

Das Christianeum hat ein eigenes Maskottchen!

E-Mail Drucken PDF

EuleLogo

Die Eule ist das Symbol der Schutzgöttin Athene und sie steht für Klugheit und Weisheit. Wie wichtig dieses Symbol den Griechen noch heute ist, zeigt sich u.a. darin, dass sie auf der Ein-Euro-Münze abgebildet ist.

 

Wir haben die Eule als Symbol für das Lernen am Christianeum gewählt, damit sie unseren Schülerinnen und Schülern auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit als Begleiterin dienen kann.

 

Klug und weise soll sie auch durch die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten an unserer Schule führen.

 

Erfolg bei der 52. Mathematik-Olympiade

E-Mail Drucken PDF
Unsere Teilnehmer waren erfolgreich an der Landesrunde Hamburg beteiligt:

 

Anerkennungen für: 

Sofia Zotova (5. Kl.)

Finn Jonas Rüsbüldt (7. Kl.)

3. Preise für: 

Lennart Hoefer (6. Kl.)

Benno Michaelsen (6. Kl.)

Felix Hruschka (10. Kl.)

2. Preise für: 

 Jan Mergenhagen (5. Kl.)

Anton König (7. Kl.)

 Tobias Dieselhorst (8. Kl.)

 Leif Künkele (9. Kl.)

Landessieger wurden: 

Jonathan Geist (8. Kl.)

 Björn Kriepke (8. Kl.)

 

Das Christianeum erwarb sich damit den Titel „erfolgreichste Hamburger Schule“!
Anton König ist in das Programm „Jugend trainiert Mathematik“ aufgenommen. Jonathan Geist, Björn Kriepke und Leif Künkele haben eine Einladung zur Bundesrunde der Mathematik-Olympiade.
Herzlichen Glückwunsch!
 


Seite 9 von 12