Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start
Willkommen am Christianeum

Wettbewerb: Jugend debattiert

Jugenddeb15Am Mittwoch, den 21. Januar hat der schulinterne Wettbewerb "Jugend debattiert" am Christianeum stattgefunden. Folgende Schülerinnen und Schüler haben den Sieg in ihren jeweiligen Altersgruppen erreicht:

In der Altersgruppe I:

Käthe Kraus

Johann Schmolke

In der Altersgruppe II:

Steen Radden 

Vincent Schmidt-Holburg

Die Sieger ziehen für das Christianeum in den Regionalwettbewerb

 

 Wir freuen uns und gratulieren!                  

 

Mathematik-Olympiade

mologoNeu

Die diesjährige Mathematik-Olympiade findet am 20. und 21. Februar statt.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 

Übersicht der AGs für das 2. Halbjahr

Angeboten wird ein buntes Programm von verschiedenen Aktivitäten: von Frisbee, Schach, Italienisch und Video bis zum kreativen Schreiben und vieles mehr. Interessierte können freiwillig und kostenlos teilnehmen.

Schauen Sie mal rein: Übersicht der AGs

 

Anmeldung für den Hausmusikabend

Ende Februar finden am Christieneum wieder die Hausmusikabende statt:
 
24. Februar für die Klassenstufen 5 bis 7 
26. Februar für die Klassenstufen 8 bis 12
 
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.00 Uhr. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler
können sich bis zum 20. Februar anmelden. Hier finden Sie das Anmeldeformular.
 
Wir freuen uns auf viele Musikerinnen und Musiker!
 

Unternehmensanalyse ist der Lufthansa einen Sonderpreis wert

150121 business at school 105Zum ersten Mal verlieh die Lufthansa einen Sonderpreis für die herausragende Unternehmensanalyse einer Schülergruppe. Dieser Preis ging an das Wirtschaftspraxisteam des ersten Semesters vom Christianeum!

Die Schüler hatten im Rahmen von business@school die Kranich-Linie drei Monate lang unter die Lupe genommen. Mit einer richtungsweisenden Hypothese und ihrem sicheren Auftreten während der Präsentation konnten Henrik Steffens, Jette Sievers, Paulina Gernandt, Oskar Windels, Felix Würfel und Leo Wolters die Jury überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch! 

Bild: Gregor Schlaeger

   

Hockey: Qualifikation für die Hamburger Endrunde

HockeyJan2015Mit lautstarker Unterstützung der 2. Mannschaft hat sich unsere 1. Schulhockeymannschaft als Erstplatzierte für die Hamburger Endrunde qualifiziert.

Wir gratulieren herzlich!

 

MEP: Vorbereitungstreffen in Berlin

MEPWannseeIn Berlin hat jetzt das Vorbereitungstreffen für das nächste Modell Europa Parlament stattgefunden.
 
Am Wannsee wurden unsere Vertreter Petra Keleova (SI) und Arno von Salisch (SIII) drei Tage auf ihre Aufgaben im Februar vorbereitet. Petra wird Ausschussvorsitzende und Arno sogar Präsident bei der diesjährigen Veranstaltung. Nähre Informationen zum MEP finden Sie hier.
 
Wir wünschen beiden viel Erfolg!
 

Ausstellung "Was konnten sie tun?"

AusstellungNSZum 70. Jahrestag des Attentates auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 zeigen wir am Christianeum eine ganz besondere Ausstellung:

"Was konnten sie tun? - Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1939 - 1945"

Eingehend und auf anschauliche Weise werden die verschiedenen Formen, Einzelpersonen und Gruppen des deutschen Widerstandes gegen die nationalsozialistische Herrschaft gezeigt. Die Ausstellung wird bis Ende Januar zu sehen sein.

Die Ausstellung wurde von Dr. Franz Graf von Schwerin am 11. Dezember 2014 in der Pausenhalle eröffnet. Hier finden Sie nähere Informationen zur Ausstellung.

Wir danken Dr. Graf von Schwerin für die Vermittlung und persönliche Eröffnung!

 

Ehemaligenfeier am Christianeum

EhemaligenLiebe Goldene Abiturientinnen und Abiturienten (Abitur vor 50 Jahren),
liebe Silberne Abiturientinnen und Abiturienten (Abitur vor 25 Jahren), 
liebe ehemalige Kolleginnen und Kollegen,
 
bitte merken Sie sich den folgenden Termin schon vor:
 
Samstag, 12. September 2015
15.30 Uhr bis 18.30 Uhr
 
im Christianeum
 
Begrüßung durch Frau Amann
Musikprogramm, Reden u.a. der Goldenen und Silbernen Abiturienten
 
 
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Diana Amann