Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start
Willkommen am Christianeum

Kunstauktion im Elbe Einkaufszentrum

EEZBild15Zum dritten Mal veranstaltet das Christianeum unter der Leitung von Inga Beyer eine Kunstauktion im Elbe Einkaufszentrum. Die von den Schülerinnen und Schülern selbst kreierten Kunstwerke können dort von Interessierten am 6. Juni 2015 um 15:00 Uhr ersteigert werden. Unter insgesamt 60 verschiedenen Werken ist vom Ölgemälde bis hin zum Graffiti alles zu finden. Die Gemälde sind bereits ab Montag, den 1. Juni im EEZ ausgestellt. Eine ausgewählte Anzahl der Gemälde steht zum Sofortverkauf bereit. 

 

Der Gewinn der Kunstauktion wird an die Hamburger Tafel gespendet, welche seit 1994 vielen bedürftigen Hamburgern sowohl Mahlzeiten als auch Kleidung bereitstellt. 

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

 

 

Neue Schulseelsorgerin am Christianeum

SchulseelsorgeDas Christianeum hat mit der Kollegin Kläre Seifert eine neue Schulseelsorgerin. Damit kann das Angebot an beratenden Hilfestellungen an der Schule noch weiter ausgebaut werden. 

Die schulische Seelsorge forscht nicht nach der Wurzel des Problems, sondern handelt lösungsorientiert. Dabei können religiöse Hilfestellungen gegeben werden. Dies ist aber kein Muss. 

Ziel der schulischen Seelsorgearbeit ist es, auf die aktuelle Lebens- und Lernsituation zu schauen. Unter Zuhilfenahme der vorhandenen eigenen Ressourcen des oder der Ratsuchenden werden Ideen entwickelt, die neue Denk- und Handlungsimpulse geben können. Der „innere“ Mensch soll wieder entdeckt und aufgebaut werden.

"Nicht die Seele eines Menschen steht im Mittelpunkt, sondern der Mensch als Seele!“

 

Zusammensetzungen der 8. Klassen

logoIm Mai laufen die Wahlen in der Unter- und Mittelstufe für den großen Bereich der Werkstätten, die Wahlpflichtfächer sowie die neue Fremdsprache Russisch oder Griechisch in den künftigen 8.Klassen.

Anhand der Wahl der dritten Fremdsprache - Griechisch oder Russisch - werden auch die neuen Klassenverbände aus der jetzigen siebten Jahrgangsstufe gebildet. Da es dazu immer wieder Nachfragen gibt, wird das Verfahren zur Zusammensetzung hier beschrieben: Über die allmähliche Verfertigung neuer Klassenverbände für die Jahrgangsstufe 8.

 

LitCaf: Ein Abend zu Ehren von Sappho

 

Emblem LitCafDas LitCaf lädt zu folgender Veranstaltung ein:
Ein Abend zu Ehren von Sappho
 
οἶον τὸ γλυκύμαλον ἐρεύθεται ἄκρωι ἐπ' ὔσδωι,
ἄκρον ἐπ' ἀκροτάτωι, λελάθοντο δὲ μαλοδρόπηες,
οὐ μὰν ἐκλελάθοντ', ἀλλ' οὐκ ἐδύναντ' ἐπίκεσθαι
Wie der süße Apfel sich rötet am Zweig
oben am äußersten Ast. Den haben die Pflücker vergessen,
nein, nicht vergessen, sie konnten ihn nur nicht erreichen.

 

Viel ist nicht mehr zu lesen von der Dichterin Sappho aus Mytilene. Ein vollständiges Gedicht, zwei fast vollständige, ein Handvoll Sätze, dann noch ein paar Worte und Wörter, zuletzt nur noch Buchstaben. Und doch lässt diese Dichterin uns nicht los. Das mag ich mit dem Ruhm erklären lassen, der ihren Namen seit dem Hellenismus umgibt (die einzige Frau im Kanon der griechischen Lyriker, die zehnte Muse, die Lesbe...). Doch es gibt noch einen anderen Grund: Selbst die spärlichen Reste ihrer Gedichte sind von einer so großartigen Schönheit, dass Zeit und Verstümmelung ihr nichts anhaben konnten.

Dieser Schönheit wollen wir uns einen Abend lang widmen und Sapphos Dichtung aus den unterschiedlichen Blickwinkeln ihrer Zeitgenossen, ihrer antiken und modernen Nachahmer, Übersetzer und Leser betrachten.

Mitwirkende:  Florian Faber und Schülerinnen und Schüler des Christianeums

Leitung und Konzept: Dirk Uwe Hansen, Uni Greifswald

 

Donnerstag, 28. Mai, um 19.30 Uhr im LitCaf

 

Teilnahme am MEP in Helsinki

MEP15Das Christianeum nahm vom 13. bis 18. April 2015 am Modell Europa Parlament BSR (Baltic Sea Region) in Helsinki teil. Das MEP Deutschland war mit zwölf Schülern aus ganz Deutschland vertreten, unter ihnen auch Max Zeifang aus dem II. Semester. Max hatte sich durch eine sehr gute Arbeit beim MEP 2013 in Berlin dafür empfohlen. Die Delegation wurde von der Lehrerin und MEP-Verantwortlichen des Christianeums Frau Kaptein begleitet. 

 

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten und diskutierten in verschiedenen Ausschüssen zu aktuell politischen Themen wie z.B. über die voranschreitende Verschmutzung der Ostsee oder die sich verstärkende Flüchtlingsproblematik in Europa. 

 

Die nächste Sitzung des MEP BSR findet im Oktober in Oslo statt. Nähere Informationen sind hier zu finden:  http://www.mepbsr.org/

 

The Big Challenge am Christianeum

LogoTheBigChallengeAm 6. Mai haben eine fünfte, sechste und achte Klasse am europaweiten Fremdsprachenwettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen. In diesem Wettbewerb beantworten die Schüler Fragen rund um die englische und amerikanische Sprache und Landeskunde – und das natürlich in Englisch!

Für alle Schülerinnen und Schüler, die sich dieser Herausforderung gestellt haben, gab es einen Preis und für die Sieger tolle Sonderpreise. Die Lösungen werden ab dem 13. Mai auf der Website des Wettbewerbs einzusehen sein. Die Platzierungen unserer Schüler finden Sie dort ab dem 8. Juni online: www.thebigchallenge.com.

 

2. Platz beim Wettbewerb "Diercke Wissen"

LandesfinaleHHDierckeII KopieAm Wettbewerb Diercke Wissen nahmen in Hamburg in diesem Jahr mehr als 6300 Schülerinnen und Schüler an 21 Schulen teil. 

Wie in den letzten sechs Jahren, so gab es auch in diesem Jahr in Hamburg ein zentrales Landesfinale bei dem am 18. März 2015 die Schulsiegerinnen und Schulsieger in den Räumen des Geographischen Instituts der Universität Hamburg gegeneinander antraten. Bei diesem Landesfinale gewann Nicolas Ihlenburg (8a) vom Christianeum den zweiten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreiche Teilnahme an der 43. Langstreckenregatta im Rudern

RudernRegattaMitten zwischen den schriftlichen Klausuren traten sechs unserer Abiturienten zur 43. Langstreckenregatta der Schulen im Rudern im Doppelvierer mit Steuermann an. Sogar ein Ersatzmann war dabei, der sich um Startnummer und Bootsausrüstung kümmerte.

Unter 41 teilnehmenden Vierer-Mannschaften löste die Startnummer 29 ihre Aufgabe souverän im Mittelfeld in rund 13 Minuten.

Wir drücken die Daumen für die noch ausstehenden Abi-Klausuren!

 

Christianeum: Ausrichter des Bundeswettbewerbs Physik 2015

BundesweiterWettbewerbPhysikDas Christianeum war bei der Bundesrunde des 21. Bundeswettbewerbs Physik am 18. und 19. Mai 2015 ausrichtende Schule.

Wir haben uns über die dreißig fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik gefreut. Es war eine spannende und lehrreiche Veranstaltung.

Dr. Klaus Henning
Ausrichter und Chef der Jury
 

Christianeum: Auszeichnung für Mathe-Olympiade

mologoNeuBei der Landesrunde der 54. Mathematik-Olympiade ist das Christianeum (zum sechsten Mal in Folge) unter achtzig Schulen erfolgreichste Schule bei der Hamburger Landesrunde geworden.

Für diesen Erfolg ist das Christianeum von der Behörde ausgezeichnet worden und hat einen Preis erhalten.

Bei der Bundesrunde stellt das Christianeum drei der elf Hamburger Teilnehmer. Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg!

 

Hier finden Sie die Erfolge der Schülerinnen und Schüler in der Übersicht.

 

Schach-AG gewinnt Turnier

AlsterUnsere Schach-AG "Christianeum II" mit Herrn Jarnuczak hat beim Turnier Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer gewonnen.

Beim Wettkampf am 8. April 2015 gab es mit 8:0 Punkten einen überragenden Sieg gegen das Gymnasium Bornbrook VIII. Stolz nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Medaillen entgegen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Kunstausstellung des vierten Semesters

KunstDer Kunstkurs des vierten Semesters von Frau Noeske veranstaltet eine
 
KUNST AUSSTELLUNG
 
Gezeigt werden Arbeiten aus vier Semestern: Fotografie, Collage, Miniaturen, Objekte.
 
Eröffnung ist am Dienstag, den 7. April in der 5. und 6. Stunde in der Halle bei den blauen Stühlen.
 
Der Kurs lädt zu Getränken und Chips ein und freut sich auf zahlreiche Besucher!
 

Mädchenfußball: Wir sind Regionalmeisterinnen!

MädchenfußallDie Mädchenfußballmannschaft des Christianeums der 7. und 8. Klassen hat am 1. April 2015 die Regionalmeisterschaft des Bezirks Altona gewonnen.

 

Dabei erwiesen sich unsere Mädels als wahre Turniermannschaft und steigerten sich im Verlauf des Wettbewerbs. Am Ende setzten sie sich verdient gegen das Marion Dönhoff Gymnasium in einem Herzschlag-Finale durch.

 

Torhüterin Johanna Klemp bewies ihre "Elfmeterkillerqualitäten" und konnte im Siebenmeterschießen gleich drei Siebenmeter abwehren. 

 

Glückwunsch an unsere Regionalmeisterinnen!

 

Christianeum in der Mopo

SofiMopoDie Sonnenfinsternis verdunkelte die Hansestadt und Schüler des Physik-Profilkurses von Herrn Ruhl wurden zu Forschern unter freiem Himmel. Mit einem speziellen Teleskop beobachteten sie das Naturschauspiel. Sie wollten herausfinden, wie sich die elektrische Leistung verändert, während der Mond sich vor die Sonne schiebt. Auch wenn schnell Nebel aufzog, dies war ein Projekt der ganz besonderen Art, von der die Mopo auf einer ganzen Seite berichtete.

 

Hamburger Morgenpost, 21.3.2015

Physik-Stunde im Dunkeln

Am Christianeum verfolgten die Schüler das Spektakel via Spezial-Teleskop“

 

Verteidigungsministerin beim MEP

MEPLeyenWann hat man schon einmal die Gelegenheit, der Verteidigungsministerin Fragen zu stellen? Acht Schüler des Christianeums hatten kürzlich diese Chance.

Während  des Planspiels Modell Europa Parlament vom 22.-27. Februar 2015 in Berlin war die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Gast in der Fishbowl-Diskussion. Sie stand Rede und Antwort zu Themen wie dem Einsatz von Drohnen, dem Syrienkonflikt, der Ukrainekrise, dem Europa der Zukunft aber auch persönlichen Fragen zu ihrem politischen Werdegang.

Durch verständliche und mit einer Prise Humor versehene Antworten konnte sie die Schüler für sich gewinnen und machte somit das 16. MEP zu einem unvergesslichem Erlebnis.

Hier finden Sie Bildimpressionen zur Veranstaltung.

Hier finden Sie nähere Informationen zur Veranstaltung:
 

Frisbee: Schulmannschaft wird Norddeutscher Meister

Frisbee15Am 20. März fanden am Christianeum die Norddeutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Unsere Schulmannschaft wurde in eigener Halle Norddeutscher Meister!

Die Mitglieder der Frisbee-AG spielen teilweise schon seit 6 Jahren zusammen. Vor allem im hochklassigen Halbfinale gegen die Äitschbees aus Hermannsburg wuchsen sie über sich hinaus. Das Finale gegen die 1. Mannschaft des Elsa-Brändström Gymnasium aus Elmshorn wurde souverän gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

2. Platz beim Tischtennisturnier

TTAm diesjährigen landesweiten Tischtennisturnier "Hamburg tischt auf" wurde der Hamburger Rundlauf-König ermittelt.

Das Christianeum war mit 12 Schülerinnen und Schülern der 6. und 8. Klassen vertreten. Carl-Jacob Peters aus der 6a hat einen 2. Platz errungen.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu ihren guten Leistungen!

 

2. Platz beim Landesfinale "Jugend debattiert"

JudebLafi2015Beim diesjährigen Landesfinale "Jugend debattiert" im Hamburger Rathaus hat Vincent Schmidt-Hollburg (SII) den 2. Platz erreicht. Im Juli darf Vincent als Vertreter Hamburgs das Bundesfinale bestreiten.

Wir gratulieren zu seiner fantastischen Platzierung und wünschen viel Erfolg auf der Bundesebene!

 

 

Hockey: Bronzemedaille

WKIV Mixed 2015 KopieDas Hockeyteam vom Christianeum gewann die Bronzemedaille und ist damit drittbeste Hamburger Mixedmannschaft im Hockey.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

 

Christianeumsmusical 2015: "Das Graue Schloss"

 

DasGraueSchlossAuch in diesem Jahr gibt es am Christianeum wieder ein musikalisches Highlight. "Das Graue Schloss" heißt das Musical 2015 unter der Leitung von Michael Jan Haase.

 

Alle Informationen zu den Aufführungen im Sommer, den Probenterminen, den Chorreisen, der Besetzung und den Castings gibt es auf der eigenen Website. Texte, Noten und Audios stehen für angemeldete Mitglieder ebenfalls zum Download bereit. Im Archiv finden sich außerdem noch viele Fotos der letzten Aufführungen.

 

Hier gehts zur Website: www.christianeumsmusical.de

 

Übersicht der AGs für das 2. Halbjahr

Angeboten wird ein buntes Programm von verschiedenen Aktivitäten: von Frisbee, Schach, Italienisch und Video bis zum kreativen Schreiben und vieles mehr. Interessierte können freiwillig und kostenlos teilnehmen.

Schauen Sie mal rein: Übersicht der AGs

   

Ehemaligenfeier am Christianeum

EhemaligenLiebe Goldene Abiturientinnen und Abiturienten (Abitur vor 50 Jahren),
liebe Silberne Abiturientinnen und Abiturienten (Abitur vor 25 Jahren), 
liebe ehemalige Kolleginnen und Kollegen,
 
bitte merken Sie sich den folgenden Termin schon vor:
 
Samstag, 12. September 2015
15.30 Uhr bis 18.30 Uhr
 
im Christianeum
 
Begrüßung durch Frau Amann
Musikprogramm, Reden u.a. der Goldenen und Silbernen Abiturienten
 
 
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Diana Amann